Archiv Saison 2011/2012

23. April 2012

Saisonabschluss in St. Gallen

Am vergangenen Wochenende fanden die St. Galler Open und das European Mastersfinale statt. Der CC Swissair nahm mit einem Team (Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt, Monika Hirt und Gast Britta Estermann) teil und erreichte mit 2 Siegen und 2 Niederlagen den 23. Schlussrang unter 40 teilnehmenden Teams.

Link zu den Resultaten

15. April 2012

11. Schlussrang an der Standard Trophy

Das Team "Brasilien" mit Beat und Monika Kehrli, sowie Monika und Marius Hirt nahm an den 26. CC Standard Curling Championships teil. Nach der Vorrunde belegte das Team den guten 5. Zwischenrang in der Gruppe West und schaffte so den Einzug in den Cup der besten 16 Mannschaften. Nach einem Sieg gegen den CC Swiss und einer Niederlage gegen die CG Wallisellen erreichte das Team den guten 11. Schlussrang.

02. April 2012

Die Curling Saison 2011/2012 offiziell beendet

Die Saison 2011/2012 des Curling Center Wallisellen ist offiziell beendet! Wir dürfen auf eine intensive und vor allem auf eine unfallfreie Curling Saison zurückblicken. Wir treffen uns jeweils am 2. Dienstag im Monat ab 18.30 Uhr im Rest. Spöde in Wallisellen zu den altbewährten Sommerhöcks. Hier die Daten: 3. April, 8. Mai, 5. Juni, 3. Juli, 7. August und 4. September 2012. Wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit!

12. April 2012

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Am 10. April 2012 wurde unser Aktivmitglied Markus Stapfer zum 2. Mal Vater! Wir gratulieren Ihm und seiner Frau ganz herzlich zur Geburt Ihrer Tochter Yael und wünschen Ihnen viele schöne Stunden mit dem neuen Familienmitglied! Natürlich hoffen wir, dass der Curlernachwuchs irgendwann ebenfalls für den CC Swissair spielen wird...

01. April 2012

2 Teams am Bavaria Frühjahrsturnier in Zug

Der CC Swissair war mit 2 Teams am internationalen Frühjahrsturnier in Zug. Beiden Teams wurden für das erste Spiel harte Brocken zugelost: Das Team Kühne bekam es mit dem SiePag-Sieger CC Limmattal (Philipp Locher) zu tun! Noch schwieriger war's fürs Team Kehrli, welches dem Vorjahres-Sieger und Vize-Schweizermeister 2012 CC Zug (Pascal Hess) zugelost wurde... Die Teams schnitten unterschiedlich erfolgreich ab: Während das Team Kehrli mit 2 Niederlagen und einem Unentschieden bereits nach der Vorrunde ausschied und den 59. Schlussrang belegte, schaffte es das Team Kühne mit 2 Siegen und 2 Niederlagen in die Zwischenrunde und belegte den 29. Schlussrang!

30. März 2012

Herzlich willkommen im CC Swissair!

Ray Bongaards hat wieder einmal ganze Arbeit geleistet: Nach der erfolgreichen Integration von 5 Neumitgliedern in der vergangenen Saison, hat er es dieses Jahr sogar geschafft, gleich 10 Grundkursabsolventinnen und -absolventen für den Beitritt in unseren Club zu motivieren! Wir freuen uns sehr, dass sich Silvia und Arie Bruinink, Giusy und Didi Fischer, Tanja und Heinz Ochsner, Alexandra und Marcel Freitag, Heinz Meier und Dani Ringling entschieden haben, die Schnuppersaison im CC Swissair zu absolvieren! Wir heissen alle recht herzlich bei uns willkommen und freuen uns Euch alle bald persönlich kennen zu lernen!

25. März 2012

ICT-Turnier: 3 Swissair-Teams auf dem Podest!

Am vergangenen Samstag wurde die ICT-Saison 2011/2012 abgeschlossen. Dabei standen noch 3 Swissair Teams im Einsatz. Im Bachtel-Cup gewannen die Teams Swissair 5 (Seybold) und Swissair 1 (Kühne) Ihre beiden letzten Spiele und schafften so noch Rang 2 resp. 3 im Bachtel Cup! Das Team Swissair 2 (Kehrli) musste sich im letzten Spiel dem Team Mägeli (CC Zürich) geschlagen geben und beendete die Saison auf Rang 4 des Schnebelhorn-Cup's! Auf Rang 3 des Lägeren-Cup schaffte es das Team Swissair 3 (Orlandi)! Herzliche Gratulation! Schlussrangliste

20. März 2012

Bye Bye Fredy - Vielen Dank und alles Gute! 

Unser Ehrenpräsident Fredy Tschamper hat sein letztes ICT-Spiel bestritten! Das für Fredys Abschied umbenannte Team Stegmann gewann unter dem Namen "Bye Bye Fredy" gegen Res Gugger (CC Zürich) mit 7:6 Steinen und 4:4 Ends! Wir wünschen Fredy für die Zukunft alles Gute und stete Gesundheit! Vielen Dank für Deinen jahrelangen Einsatz zu Gunsten des CC Swissair! Die ebenfalls an diesem Abend im Einsatz gestandenen Swissair Teams unterlagen Ihren Gegnern! Das Team Swissair 1 (Kühne) unterlag dem Team vom CC Granite (Ruchti) mit 8:9 Steinen resp. 3:5 Ends und das Team Swissair 3 (Orlandi) unterlag dem Instruktorenteam des JCCW mit 7:13 Steinen und 4:4 Ends. Weitere Bilder

14. März 2012

Millenium-Cup bleibt in Swissair Händen! 

Gestern Abend sicherte sich das Team um Skip Chrigel Kühne mit Jürg Greutmann, Werner Nef und Marius Hirt den Millenium-Cup! Das Spiel gegen das Team vom CC Granite (P. Keller) begann denkbar schlecht für die Flieger: Im ersten End kassierten sie gleich ein vierer Haus! Im zweiten End schlugen sie mit 3 Steinen zurück und nach einem Nullerend, schrieb das Team die letzten 3 Ends für sich! Herzliche Gratulation!

11. März 2012

Zwei Swissair Teams am "22. Eulach-Stei Turnier" 

Der CC Swissair hat mit 2 Teams am "22. Eulach-Stei Turnier" teilgenommen. Das Team Swissair 1 unter Skip Werner Nef, mit Peter Orlandi, Monika Wyttenbach und Hannes Tochtermann belegte den 14. Schlussrang und das Team Swissair 2 unter Skip Ray Bongaards, mit Simon Herzog, Monika Hirt und Yvonne Stolz belegte den 22. Schlussrang. Gewonnen wurde das Turnier vom CC Wetzikon unter Skip Urs Zimmermann. Herzliche Gratulation!

10. März 2012

Den Senioren 1 Schweizermeister geschlagen!

Das Team um Skip Chrigel Kühne mit Jürg Greutmann, Marius Hirt und Sabine Lüthi konnte an den Senioren 1 Schweizermeisterschaften von 4 Vorrundenspielen deren 2 gewinnen! Die 4 Punkte aus 4 Spielen reichten leider nicht zum Einzug ins Halbfinale. Hätte der CC Uzwil im letzten Gruppenspiel das Team vom CC Bern-City geschlagen, hätten die "Swissairler" in einem TieBreak um den Einzug ins Halbfinale spielen können! Dies blieb dem CC Swissair verwehrt, da der bereits vorzeitig fürs Halbfinal qualifizierte CC Uzwil nach 7 Ends aufgegeben hat. Der CC Bern-City wurde später Schweizermeister. Die Flieger um Skip Kühne waren die Einzigen, welche den Schweizermeister an diesem Turnier, nach Zusatzend besiegen konnte! Herzliche Gratulation! Resultate-Link

9. März 2012

Sieg und Niederlage im ICT!

In den gestrigen Runden des Bachtel- resp. Hörnlicups erreichten die Teams des CC Swissair einen Sieg und eine Niederlage: Das Team Swissair 5 mit Berni Seybold, Stefan Diener, Martin Hofer und Markus Stapfer siegte gegen das Team vom CC Zürich (Risse) mit 13:5 Steinen resp. 5:3 Ends! Das Spiel CC Swissair 1 (Kühne) gegen das Team vom CC Granite (Ruchti) wurde auf den 20.3.2012 verschoben. Im Hörnlicup erlitt das Team Swissair 6 mit Ray Bongaards, Simon Herzog, Monika Hirt und Newcomer Heinz Meier gegen das Team CG Wallisellen 9 (Kündig) eine Niederlage mit 5:8 Steinen resp. 3:5 Ends.

06. März 2012

Schwarzer Dienstag für den CC Swissair

In der gestrigen ICT-Runde standen 2 Swissair Teams im Einsatz: Das Team Swissair 4 um Skip Richi Stegmann mit Fredy Tschamper, Brigitte Hegglin und Yvonne Stolz unterlag dem Team vom CC Zürich (F. Thom) unglücklich mit 5:6 Steinen und 4:4 Ends. In der Tabelle des "Lägern-Cup" fungiert das Team auf dem 4. Zwischenrang!  Das Team Swissair 3 um Skip Peter Orlandi mit Monika Wyttenbach, Sabine Lüthi und Heinz Meier hatte ebenfalls kein Glück und unterlag dem Team vom CC Kloten (R. Eichenberger) mit 5:12 Steinen resp. 3:5 Ends! Trotz der Niederlage konnte das Team seinen 2. Zwischenrang im "Uetliberg-Cup" verteidigen!

 

04. März 2012

Dämpfer für Team Kehrli im ICT

In der gestrigen ICT-Doppelrunde erlitt das Team Swissair 2 unter Skip Beat Kehrli mit Werni Nef, Hannes Tochtermann und Jeanette Mürner einen Dämpfer! Im Vormittagsspiel konnte das Team der CG Walllisellen unter Skip Didi Wüest mit 11:4 Steinen bezwungen werden. Im Nachmittagsspiel gegen das Team Birchmeier vom CC Zürich erfolgte dann leider eine 3:6 Niederlage. Trotzdem stehen die Vorzeichen nicht schlecht, dass das Team in der Rangliste, wo es momentan auf Rang 6 fungiert, mit einem Sieg im letzten Spiel gegen das Team vom CC Zürich mit Skip Hansueli Mägli noch einen Schritt nach vorne tun wird!

01. März 2012

ZSL-Saison 2011/2012 ist abgeschlossen!

Als letztes Team hat das Team Hegglin unter Skip Richi Stegmann mit Monika Wyttenbach, Yvonne Stolz und Silvia Grüter die ZSL-Saison abgeschlossen. Im Consolation 1/4-Final unterlag das Team bei sehr schwierigen Eisbedingungen (Contereis) dem CC Limmattal 11 (R. Hunziker) mit 5:12 Steinen resp. 2:6 Ends!

29. Februar 2012

Team Kühne im Millenium-Cup-Finale

In der gestrigen Halbfinalpartie des Millenium Cup hat sich das Team um Skip Chrigel Kühne mit Jürg Greutmann, Werner Nef und Marius Hirt gegen das Team von Skip Peter Orlandi, mit Monika Wyttenbach, Silvia Grütter und Monika Hirt mit 7:4 Steinen und 3:3 Ends durchgesetzt! Im Finale am 13. März 2012 treffen die Sieger nun auf den CC Granite mit Skip Paul Keller! Wir wünschen viel Erfolg und hoffen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung des CC Swissair!

27. Februar 2012

Verschiedene Teams im Turniereinsatz

Am Wochenende vom 25./26. Februar 2012 standen 3 Swissair Teams im Turniereinsatz: Das Team um Skip Beat Kehrli mit Monika Kehrli, Hannes Tochtermann und Jeanette Mürner erreichte in Interlaken den 10. Schlussrang. Das Team um Skip Chrigel Kühne mit Jürg Greutmann, Marius Hirt und Claudia Schillig erreichte an der IWC-Trophy den 22. Schlussrang (2 Ends mehr hätten für die Finalrunde gerreicht!). Das Team um Skip Ve Schmid (CC Granite) mit Monika Wyttenbach, Brigitte Hegglin und Yvonne Stolz spielte an der Ottenberger Trophy und erreichte den guten 4. Schlussrang unter 24 Mannschaften! Ausserdem gewann unser Schnuppermitglied Simon Herzog das vom CC Kloten organisierte Roulette-Plauschturnier in Wallisellen! Allen ganz herzliche Gratulation!

23. Februar 2012

2 Swissair Teams im Direktduell

In den Halbfinals des diesjährigen Millenium-Cup treffen die beiden verbliebenen Swissair-Teams aufeinander! Am kommenden Dienstag um 19.30 Uhr kämpfen die Teams von CC Swissair (Kühne) und CC Swissair (Orlandi) um den Finaleinzug! Beide Teams würden sich über zahlreiche Zuschauer freuen. Im anderen Halbfinale treffen die Teams von CC Granite (Keller) und CC Granite (Ruchti) aufeinander.

15. Februar 2012

Vorrunde im Millenium-Cup abgeschlossen

Mit den 2 letzten Gruppenspielen ist die Vorrunde im Millenium Cup abgeschlossen worden. Beide im Einsatz gestandenen Swissair Teams konnten gewinnen und sich so einen Platz in den Halbfinals sichern. Das Team Kühne mit Skip Werni Nef (Jürg Greutmann, Marius Hirt und Daniel Riglin) siegte mit 8:3 Steinen und 3:3 Ends. Das Team Orlandi mit Skip Peter Orlandi (Sabine Lüthi, Monika Wyttenbach und Silvia Grüter) konnte sein Spiel mit 4:3 Steinen und 3:3 Ends gewinnen. Herzliche Gratulation zur Halbfinalqualifikation! Das Team von Stefan Diener ist leider nach der Vorrunde ausgeschieden.

14. Februar 2012

Swissair 1 - Niederlage zum Abschluss der ZSL-Saison

Das ZSL-Team Swissair 1 um Skip Beat Kehrli (Monika Kehrli, Werner Nef und Jeanette Mürner) hat im letzten Spiel der ZSL-Gruppe B2 eine Niederlage eingefahren. Das Spiel gegen den CC Baden-Regio (Zangger) war bis zum 6. End ausgeglichen und spannend. Im 7. End gelang dem CC Baden ein 4er-Haus, welches das Spiel schlussendlich entschieden hat. Auch im letzten End konnte der Gegner noch einen Stein stehlen. Der CC Baden-Regio gewinnt mit 3:5 Ends und 5:9 Steinen. Mit dem 5. Schlussrang hat das Team Kehrli den Ligaerhalt geschafft, aber leider den Einzug in die Consolation verpasst. Wir gratulieren ganz herzlich zum Ligaerhalt! Der Gipfel des Erfolgs wartet dann vielleicht in der kommenden Saison!?

10. Februar 2012

1. Niederlage für Swissair 2 in der ICT-Finalrunde

Das ICT-Team Swissair 2 mit Skip Beat Kehrli, Monika Kehrli, Werner Nef und Jeanette Mürner unterlag in der gestrigen ICT-Finalrundenpartie des Schnebelhorncups (Rang 1-8) dem Team vom CC Kloten unter Skip Felix Zanon mit 3:11 Steinen resp. 2:6 Ends. Im Spiel der Flieger wollte gar nichts gelingen und die Niederlage hat sich bereits zur Spielhälfte abgezeichnet. Das Team fungiert trotz dieser Niederlage auf dem 4. Tabellenplatz und hat bereits am 3. März die Möglichkeit gegen das Team der CG Wallisellen (Dieter Wüest) wieder auf die Siegerstrasse zurückzukehren. Viel Erfolg!

08. Februar 2012

2 Niederlagen und 1 Sieg in der Hallenmeisterschaft

Am Dienstag fanden die 2. Finalrundenspiele im Bachtel- resp. Hörnlicup statt. Von den 3 involvierten CC-Swissair-Teams konnte lediglich das Team Swissair 6 mit Ray Bongaards, Simon Herzog, Sämi Maienfisch und Monika Hirt sein Spiel gewinnen: Sie setzten sich gegen das Team vom CC Granite (Ve Schmid) durch! Das Team Swissair 1 mit Chrigel Kühne, Ray Bongaards, Jürg Greutmann und Marius Hirt verlor das Spitzenspiel knapp gegen das Team der CG Wallisellen (Rolf Borner). Das Team Swissair 5 mit Berni Seybold, Stefan Diener, Martin Hofer und Simon Herzog verlor sein Spiel gegen das Team vom CC Granite (René Suter).

07. Februar 2012

Erfolgreicher Abschluss der ZSL-Vorrunde

Nach 2 Niederlagen in Serie gegen die Teams des CC Dolderberg (C. Frank) und CC Kloten (F. Zanon) konnte das Team Swissair 2 in der Formation Chrigel Kühne, Ray Bongaards, Jürg Greutmann und Marius Hirt gestern Abend in Baden gegen das Team vom CC Wetzikon (P. Weisskopf) mit 8:4 Steinen und 4:4 Ends einen versönlichen Abschluss der ZSL-Vorrunde feiern. Ob es allerdings noch in die Consolation reicht, ist mehr als fraglich, haben doch die restlichen Teams am kommenden Montag noch eine Runde nachzuholen.

Hier gehts zu den Details

 

 

05. Februar 2012

Leider nur 50-prozentige Ausbeute im ICT

In der ICT-Doppelrunde des Uetliberg- (Rang 39-44) resp. des Lägern-Cups (Rang 33-38) spielten die im Einsatz stehenden Teams Swissair 3 (Orlandi) und Swissair 4 (Stegmann) unterschiedlich erfolgreich: Während das Team Swissair 3 mit Sabine Lüthi, Monika Wyttenbach, Marius Hirt und Silvia Grüter es verstand beide Partien zu gewinnen, musste das Team Swissair 4 mit Richard Stegmann, Fredy Tschamper, Sämi Maienfisch, Hannes Tochtermann und Monika Wyttenbach 2 Niederlagen einstecken.

Hier gehts zu den Details: Link Swissair 3, Link Swissair 4

31. Januar 2012

Niederlage im Millenium-Cup

Der CC Swissair um Skip Stefan Diener (Simon Herzog, Markus Stapfer und Martin Hofer) hat in der 3. Runde des Millenium-Cup eine Niederlage eingefangen. Im Spiel gegen Paul Keller vom CC Granite verlor das Team des CC Swissair mit 2:4 Ends und 2:5 Steinen. Mit diesem Sieg sicherte sich das Team von Paul Keller den Vorrundensieg! Link zu den Details

31. Januar 2012

Swissair 2  kassiert die 2. ZSL-Niederlage in Serie!

Im gestrigen zweitletzen Vorrundenspiel der Züriseeliga Gruppe C4 musste das Team Swissair 2 mit Skip Chrigel Kühne, Ray Bongaards, Jürg Greutmann und Claudia Schillig die 2. Niederlage in Serie einstecken. Im Spiel gegen den CC Kloten (Zanon) wollte gar nicht's  gelingen und es setzte eine deutliche Niederlage mit 2:5 Ends resp. 2:8 Steinen ab. Link zu den Resultaten

28. Januar 2012

CC Swissair gewinnt das 1. CGW Hallenturnier!

Das Team um Skip Chrigel Kühne mit Ray Bongaards, Marius Hirt und Monika Hirt hat das CGW-Hallenturnier 2012 gewonnen! Im Turnier mit 8 Mannschaften konnte im entscheidenden Spiel das Team vom CG Wallisellen mit Jens Piesbergen, Christian Schaller, Mike Wampfler und Christian Bochsler in einem hart umkämpften Spiel mit 6:5 Steinen bezwungen werden! Wir gratulieren ganz herzlich! Link Turnierdetails 

27. Januar 2012

Gelungener Start in die ICT-Finalrunde

Das Team Swissair 3 mit Peter Orlandi, Sabine Lüthi, Monika Wyttenbach und Newcomer Daniel Rigling ist erfolgreich in die Finalrunde des ICT gestartet. Im Spiel gegen das Team vom CC Kloten (Wagner) schrieb das Team Orlandi 6 Ends und gewann mit 15.4 Steinen! Zu einer eher unverhofften Trainingseinheit kam das Team Swissair 4. Infolge teaminternen Kommunikationsproblemen sind die Teammitglieder Brigitte Hegglin, Monika Wyttenbach, Fredy Tschamper und Sämi Maienfisch in der Halle aufgetaucht, obwohl die ICT-Patrtie gegen das Team vom CC Granite (Venzin) bereits vor einer Woche verschoben wurde!

25. Januar 2012

Swissair 1 gewinnt in der ZSL

Das Team Swissair 1 mit Skip Beat Kehrli, Monika Kehrli, Hannes Tochtermann und Martin Hofer gewann das Spiel in der Gruppe B2 der ZSL gegen das Team von Limmattal 6 (J. Dammann) mit 5:3 Ends und 9:4 Steinen, und ist seinem Ziel, dem Ligaerhalt einen grossen Schritt näher gekommen. Herzliche Gratulation!

Hier gehts zu den Detail's

24. Januar 2012

Weisse Weste für Team Swissair 2 im ICT!

Das Team Swissair 2 mit Skip Beat Kehrli, Chrigel Kühne, Jeanette Mürner und Martin Hofer weisst auch nach dem 1. Finalrundenspiel im Schnebelhorn-Cup (Rang 1 - 8) eine makellose Bilanz auf! Das Team besiegte das Team vom CG Wallisellen (Michi Troller) mit 5 Ends und 10:3 Steinen und konnte sich so für die Vorrundenniederlage von Swissair 1 (Kühne) revanchieren! Diese tolle Bilanz reicht für den 2. Zwischenrang! Dazu gratulieren wir recht herzlich und wünschen weiterhin guet Stei!

Hier gehts zu den Resultaten und der Tabelle

23. Januar 2012

Siegreiches Team Swissair 3 in der ZSL

In der 6. Runde der Gruppe C5 der ZSL konnte das Team Swissair 3 mit Berni Seybold, Richard Stegmann, Monika Wyttenbach und Yvonne Stolz gegen das Team vom CC Kloten (Ralph Woodtli) den insgesamt 3. Sieg feiern! Das Team konnte in diesem Spiel 5 Ends und 10:6 Steine für sich verbuchen! Im ersten Aufeinandertreffen gab es eine 8:6 Niederlage mit 4 Ends! Herzliche Gratulation!

Hier gehts zu den Details

22. Januar 2012

Zwei Turniersieger am Plauschturnier

Arie Bruinink und Heinz Meier gewannen das Plauschturnier 2012 mit je 6 Punkten, 14 Ends und 25 Steinen vor dem 3. Platzierten Ray Bongaards mit 6 Punkten, 12 Ends und 26 Steinen. Wir gratulieren allen Siegern und danken allen 29 Teilnehmerinnen und Teilnehmern für Ihre Teilnahme! Es hat einmal mehr grossen Spass gemacht!

Hier gehts zur Schlussrangliste und zu den Fotos.

21. Januar 2012

Unterschiedlich erfolgreiche Teams im ICT

In der 1. ICT-Final-Doppelrunde standen gleich 3 Swissair-Teams im Einsatz! Während das Team Swissair 6 (Ray Bongaards, Simon Herzog, Monika Hirt, Sämi Maienfisch, Chrigel Kühne) zwei Niederlagen einstecken musste, gewann Team Swissair 5 (Berni Seybold, Marco Streit, Peter Orlandi, Martin Hofer, Sabine Lüthi, Simon Herzog) das erste Spiel und musste sich im 2. Spiel Swissair 1 (Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt, Yvonne Stolz) geschlagen geben. Swissair 1 konnte auch das erste Spiel für sich entscheiden.

18. Januar 2012

Team Diener gewinnt im Millenium Cup

Das Team Diener konnte sich im Millenium Cup für die Niederlage gegen das Team von Willy Ruchti revanchieren. Das Spiel über 6 End's gegen das Team von Bea Keller (CC Granite) konnten sie mit 4:2 End's für sich entscheiden und gewannen das Spiel mit 6:4 Steinen. Mit diesem Sieg hat sich das Team Diener mit Stefan Diener, Simon Herzog, Markus Stapfer und Martin Hofer im Millenium Cup zurückgemeldet! Herzliche Gratulation!

 

17. Januar 2012

Swissair 2 in der ZSL ausgerutscht

Das Team Swissair 2 hätte mit einem Sieg mit 5 Ends und 9 Steinen die Tabellenführung in der ZSL-Gruppe C4 übernehmen können. Doch Erstens kommt es anderst und Zweitens als man denkt: Das Team mit Chrigel Kühne, Ray Bongaards, Jürg Greutmann und Marius Hirt unterlag dem CC Dolderberg (C. Frank) mit 2:5 Ends und 2:5 Steinen und ist vom 3. auf den 5. Zwischenrang abgerutscht!

16. Januar 2012

Gastro-Winzer-Trophy in Wetzikon

Der CC Swissair hat mit einem Team an der Gastro-Winzer-Trophy 2012 in Wetzikon teilgenommen. Im vom CC Stäfa organisierten Turnier belegte das Team CC Swissair mit Brigitte Hegglin, Ve Schmid (CC Granite), Monika Wyttenbach und Richhard Stegmann den 11. Schlussrang. Das spitzenmässige Nachtessen am Samstag konnte die guten und spannenden Spiele, egal ob Sieg oder Niederlage vergessen machen! 

10. Januar 2012

Niederlage in der ZSL für Team Swissair 3

Im gestrigen 6. Spiel der ZSL Gruppe C5 unterlag das von Bernie Seybold angeführte Team Swissair 3 mit Bernie Seybold, Brigitte Hegglin, Yvonne Stolz und Silvia Grüter dem Team von Zürich-Crystal 2 (U. Keim). Das Team Zürich-Crystal errang dabei 2 Punkte / 7 Ends / 18 Steine. Gegen das selbe Team gelang den CurlerInnen des CC Swissair im ersten Spiel ein deutliches 9:3 Sieg mit 5:3 Ends! WIr wünschen im nächsten Spiel wieder mehr Erfolg!

09. Januar 2012

CC Swissair gewinnt "Curling & Dine" in Flims!

Das Team CC Swissair mit Beat Kehrli, Monika Kehrli, Werner Nef und Susanne Limena gewinnt das "Curling & Dine 2012" in der Waldhausarena Flims! Dank Siegen über Bern Le Mazot (S. Affeltranger), CC Dübendorf-Bogner (M. Brügger), CC Wetzikon (M. Ramstein) und Grasshoppers (H. Blaser), triumphierte das Team makellos und liess sich als Sieger feiern! Wir gratulieren herzlich! Hier gehts zu den Detailinformationen

 

06. Januar 2012

Wir wünschen einen schönen "4-Königstag"!

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Curling Club Swissair einen schönen Dreikönigstag! Der CC Swissair ist auch in dieser Beziehung speziell und feiert daher den 4-Königstag... Wir wünschen allen Teams viele gute Steine, zahlreiche End's und viele Siege im neuen Jahr! Und sollte es einmal nicht klappen, dann nehmt's mit Humor...

03. Januar 2012

Team Orlandi erfolgreich im Millenium

Das Team Orlandi ist im Millenium Cup mit einem Sieg ins neue Jahr gestartet. Im Spiel über 6 End's gegen das Team von Willy Ruchti (CC Granite) konnten sie zwar nur 2 End's für sich entscheiden, gewannen das Spiel aber trotzdem mit 5:4 Steinen. Wir gratulieren ganz herzlich und hoffen, dass noch zahlreiche Siege folgen werden!

20. Dezember 2011

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Wir wünschen allen Clubmitgliedern und Ihren Familien, allen Curling-Fan's und allen die uns im ausklingenden Jahr in irgend einer Weise unterstützt haben, frohe und besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vorallem Gesundheit und Erfolg sollen Euch auch im neuen Jahr stets begleiten!

19. Dezember 2011

Erfolgreiche Steinfels-Challenge

Das Team mit Skip Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt und Peter Orlandi hat an der 1. Steinfels-Challenge in Küsnacht den guten 6. Schlussrang belegt! Mit 3 Siegen und 2 Niederlagen (notabene gegen den Tabellenzweiten resp. -dritten) gelang dem Team die beste Turnierklassierung der laufenden Saison! Wir gartulieren!

Hier gehts zur Schlussrangliste

Hier gehts zu den Impressionen

14. Dezember 2011

Die ICT-Vorrunde ist abgeschlossen!

Sämtliche 44, am ICT teilnehmenden Teams haben Ihre 5 Vorrundenspiele absolviert. Die Swissair-Teams haben folgende Plazierungen erreicht:

 

01. Rang   Swissair 2 (Kehrli)         10 Pkt / 26 E / 69 St 

22. Rang   Swissair 5 (Seybold)      06 Pkt / 19 E / 36 St

24. Rang   Swissair 1 (Kühne)        06 Pkt / 17 E / 40 St

28. Rang   Swissair 6 (Bongaards) 04 Pkt / 18 E / 42 St

37. Rang   Swissair 4 (Stegmann)  02 Pkt / 17 E / 24 St

43. Rang   Swissair 3 (Orlandi)       00 Pkt / 14 E / 30 St

 

Hier gehts zu den Finalrunden-Spielplänen

12. Dezember 2011

Team Swissair 3 (Hegglin) hat unglücklich verloren

Im letzten Spiel der ZSL-Gruppe C5 erlitt das Team um Skip Brigitte Hegglin mit Bernhard Seybold, Monika Wyttenbach und Yvonne Stolz die zweite Niederlage innert Wochenfrist! In einem ausgeglichenen Spiel musste sich das Team Swissair 3 einem stark aufspielendes Team des CC Kloten schlussendlich mit 6:8 Steinen geschlagen geben. 

Resultate und Tabelle ZSL Gruppe C5

11. Dezember 2011

Swissair Teams gingen leer aus an der Granite-Trophy

Alle drei an der Granite-Trophy angetretenen Swissair-Teams gingen leer aus! Das Team Kehrli mit Werner Nef, Hannes Tochtermann und Martin Hofer belegte als bestplatziertes Team den 11. Schlussrang! Das Team Kühne mit Jürg Greutmann, Marius Hirt und Claudia Schillig landete auf dem 14. Schlussrang, einen Rang vor dem Team Bongaards mit Simon Herzog, Sämi Maienfisch und Monika Hirt. Nicht aufgeben, es kommen bestimmt noch erfolgreichere Tage resp. Turniere!

Hier geht zu den Resultaten und den Tabellen

04. Dezember 2011

9. Rang am Chlaus-Cup des CC Wildhaus Inter

Der CC Swissair belegte in der Zusammensetzung Brigitte Hegglin, Monika Wyttenbach, Richard Stegmann und Yvonne Stolz, mit 3 Punkten, 14 Ends und 20 Steinen den 9. Schlussrang am Chlaus-Cup des CC Wildhaus. Herzliche Gratulation!

 

Hier gehts zu den Details

29. November 2011

Erneutes Pech in der Zürisee-Liga (SiePag)

Das Team Swissair 1 um Skip Beat Kehrli hat in der Zusammensetzung Hannes Tochtermann, Martin Hofer und Jeanette Mürner in der Gruppe B2 der ZSL gegen das Team von Limmattal 5 (A. Maurer) 5:5 Unentschieden gespielt. Leider gelang des dem Gegner 2 Ends zu stehlen. Das Schlussresultat lautete dadurch:

Limmattal 5 - Swissair 1 (1/5/5) : (1/3/5).

Details gibts hier

20. November 2011

CC Zürich gewinnt den 7. Swissair Cup

16 Mannschaften kämpften die letzten 2 Tage um den Titel. Nach vielen spannenden Spielen und einem grossartigen Finalspiel, welches erst im Zusatzend entschieden wurde, stand das Team vom CC Zürich unter Skip Christian Haller (Andreas Amsler, Patrick Wenger, Angelina Wenger) als Sieger fest!  Herzliche Gratulation!

Hier geht zu den Details resp. der Fotogalerie

16. November 2011

Team Swissair 1 im ICT ausgerutscht!

Team Swissair 4 siegt erstmals im ICT!

Dass Team um Skip Chrigel Kühne (Yvonne Stolz, Marius Hirt, Jürg Greutmann) ist im ICT kräftig ausgerutscht! Im gestrigen Spiel gegen das Team Troller der CG Wallisellen mussten Sie eine empfindliche 14:3 Niederlage einstecken und konnten dabei nur 1 End schreiben! Besser machte es das Team Swissair 4 um Skip Richard Stegmann (Brigitte Hegglin, Monika WYttenbach und Fredi Tschamper). Sie siegten gegen das Team von Andri Guidon (CG Wallisellen) mit 10:4 Steinen und 6:2 End's!

14. November 2011

1. ZSL-Niederlage für das Team Swissair 3

Im 4. Spiel der Zürisee-Liga (SiePag) hat das Team Swissair 3 unter Skip Brigitte Hegglin die 1. Niederlage einstecken müssen! Das Girlies-Team (1. Silvia Grüter, 2. Yvonne Stolz, 3. Monika Wyttenbach) unterlag dem bis anhin 2. Platzierten CC Küsnacht unter Skip Markus Dudler mit 4:7 Steinen resp. 3:5 End's! Der CC Küsnacht übernahm mit diesem Sieg die alleinige Führung in der Gruppe C5.

12. November 2011

Team "Swissair One" am Klotener Leu

Der CC Swissair hat am Klotener Leu in Wallisellen mit einem Team teilgenommen. Das Team Swissair One bestand aus Werner Nef, Peter Orlandi, Monika Wyttenbach und Sabine Lüthi. Mit 1 Sieg und 3 Niederlagen ist das Team nach der vierten Runde leider vorzeitig ausgeschieden.

Hier gehts zur Schlussrangliste

10. November 2011

Unentschieden im 3. Spiel der ZSL!

Das Team Swissair 2 (Kühne) hat im gestrigen, dritten Spiel in der Zürichsee-Liga gegen das Team vom CC Küsnacht (Bugini) ein 5:5 Unentschieden erreicht. Beide Teams konnten dabei jeweils 4 Ends für sich entscheiden. Das vierte Spiel in der Gruppe C4 findet am 21. November 2011 um 20.15 Uhr in Dübendorf statt. Gegner ist dann das Team vom CC Baden Regio unter Skip Neuhauser.

09. November 2011

Niederlage im Millenium-Cup!

Das Swissair Team unter Skip Stefan Diener hat gestern Abend im Millenium-Cup gegen das Team von Willy Ruchti mit 6:5 Steinen den Kürzeren gezogen. Das Spiel gestaltete sich von Anfang an schwierig, konnte doch das Team von Willy Ruchti bereits im 2. End ein 4er Haus schreiben. Die Aufholjagd kam dann leider zu spät.

 

02. November 2011

Niederlage in der ZSL!

Das Team Swissair 2 unter Skip Chrigel Kühne (Team: Ray Bongaards, Jürg Greutmann, Marius Hirt) musste sich im 2. Spiel der ZSL dem Team von Ve Schmid (Granite Zürich) mit 9:3 Steinen geschlagen geben. Am kommenden MIttwoch, 9. November 2011 hat das Team die Gelegenheit im 3. Spiel gegen das Team vom CC Küsnacht (Bugini) wieder auf die Siegerstrasse zurück zu kehren. Wir wünschen viel Erfolg!

 

01. November 2011

50% Erfolg in der Zürisee Liga (SiePag)!

Die beiden Teams Swissair 1 (Kehrli) und Swissair 3 (Hegglin) haben die 2. Partien in der ZSL unterschiedlich erfolgreich beendet. Während das Team um Brigitte Hegglin mit 14:1 Steinen gewinnen konnte und dabei 7 Ends schreiben konnte, verliess das Team Kehrli das Eis als Verlierer: Nach 3 Enden lag das Team bereits mit 6:0 Steinen hinten und hat am Schluss mit 8:5 verloren.

31. Oktober 2011

Stefan Diener ist Clubmeister 2011!

Am diesjährigen Clubturnier kämpften 20 Mitglieder um den Titel des Clubmeisters. Nach spannenden Spielen hatte am Schluss des Tages Stefan Diener die Nase ganz vorne und sicherte sich mit 6 Punkten aus 3 Spielen und 12 End's den Titel. Knapp dahinter mit nur 1 End weniger sicherte sich Marius Hirt den 2. Rang. Im 3. Rang klassierte sich Schögge Wyttenbach ebenfalls mit 11 End's aber 5 Steinen weniger. Herzliche Gratulation!

Hier gehts zur Schlussrangliste

24. Oktober 2011

3 Swissair Teams im Turniereinsatz!

Der CC Swissair hat ein erfolgreiches Turnierwochende hinter sich: Das Team um Beat Kehrli belegte in Weinfelden den hervorragenden 2. Rang! Das Team um Chrigel Kühne belegte in Luzern als bestes auswärtiges Team den 8. Schussrang und das Team um Ray Bongaards belegte an der Zürcher Kanne in Wallisellen den 16. Schlussrang. Allen herzliche Gratulation zu den gelungenen Einsätzen!

24. September 2011

Eröffnungsturnier der CGW

Die Curlingsaison 2011/2012 wurde durch das Eröffnungsturnier der CG Wallisellen lanciert! Die Teams des CC Swissair schnitten unterschiedlich ab: Das Team CC Swissair 1 (Kühne) musste sich nach einem Sieg und 2 unnötigen Niederlagen (mit jeweils 1 Stein) mit dem 13. Schlussrang begnügen, während das Team CC Swissair 2 (Orlandi) erfolgreicher war und mit einer Niederlage, einem Sieg und einem Unentschieden den guten 8. Schlussrang erreichte! Herzliche Gratulation!

Hauptsponsor

Swissair Cup

Nächste Termine

Unsere Sponsoren

Vereinsausrüster