Herzlich willkommen beim Curling Club Swissair

News

26. September 2022

1. (Mixed) Double Turnier Granite/Swissair

 

Am 30. Oktober tragen wir das 1. (mixed) Double Turnier des CC Swissair und CC Granite aus. Es hat noch Platz für drei Teams. Anmeldungen können an Jenni oder Markus geschickt werden. 

 

11. September 2022

Saisonstart am 19. September

Am 19. September startet die Curlingsaison 22/23 mit dem traditionellen Clubabend des CC Swissair. Ab 18:00 Uhr wird trainiert.

Später werden den Abend mit einem Pasta-Buffet und gemütlichem Beisammensein ausklingen lassen.

24. August 2022

Swissair Cup ausgebucht

Das Lineup des diesjährigen Swissair Cup ist komplett! Es freut uns ausserordentlich, dass wir wieder mit 24 Teams ein dreitätiges Turnier durchführen dürfen.

Vielen Dank für eurer Vertrauen und eure Treue zu unserem Turnier!

 

 

14. Juli 2022

Tolle Leistung in der Sommerliga

Nach der unglücklichen und sehr knappen Niederlage vor 2 Wochen, rehabilierte sich das Team Swissair Seegarage eindrücklich und besiegte das Team des CC Dolder Zürich (Schaffner) disskussionslos mit 2/5/11 : 0/2/2. Für die Flieger standen Erich Müller, Anja Fischer, Roland Portmann und Skip Marius Hirt im Einsatz. Resultate und aktuelle Rangliste

10. Juli 2022

Unglücklich gespielt am Sommerturnier

Am Wochenende vom 10./11. Juli 2022 hat ein Team des CC Swissair mit Skip Werner Nef, Marius Hirt, Roland Portmann und Peter Orlandi am Sommerturnier in Baden teilgenommen. Beim Apéro, beim abendlichen BBQ und beim Spaghettiessen machten die Flieger jedoch eine bedeutend bessere Figur als auf dem Eis. Mit 2 Unentschieden und 2 Niederlagen resultierte der bescheidene 12. Rang unter 14 Teams. Spass hat es aber auf jeden Fall trotzdem gemacht! Schlussrangliste

 

04. April 2022

Sommerhöcks CC Swissair 

Die Saison 21/22 ist beendet. Wir wünschen allen Mitgliederinnen und Mitgliedern einen tollen Sommer und freuen uns auf die kommende Saison. Während den spielfreien Monaten findet jeweils am 1. Dienstag im Monat der traditionelle Sommerhöck des CC Swissair statt. Die Daten und voraussichtlichen Gaststätten sind unten aufgeführt. 

 

Höck

Datum

Zeit

Ort

April

5.Apr

18:30

8304 | Altes Feuerwehr Gebäude, Wallisellen

Mai

3.Mai

18:30

Gasthof zum Löwen, Illnau-Effretikon

Juni

7.Jun

18:30

Restaurant zu Rose, Oberembrach

Juli

5.Jul

18:30

8304 | Altes Feuerwehr Gebäude, Wallisellen

Aug

2.Aug

18:30

Gasthof zum Löwen, Illnau-Effretikon

Sep

6.Sep

18:30

Restaurant zu Rose, Oberembrach

 

 

2. April 2022

Die ICT-Saison 21/22 ist beendet

Das Interclubturnier der Curlinghalle Wallisellen der Saison 21/22 ist beendet. Die Teams des CC Swissair haben sich wacker geschlagen und folgende Platzierungen erreicht:

 

4. Rang:   Swissair 2 / Markus Stapfer
6. Rang:   Swissair 1 / Marius Hirt
19. Rang: Swissair 6 / Martin Hofer
22. Rang: Swissair 4 / Monika Wyttenbach
28. Rang: Swissair 5 / Werner Nef
32. Rang: Swissair 3 / Jürg Greutmann

 

Hallenmeister wurde das CC Zürich 2 / Thom Jon-Fadri. Wir gratulieren allen Teams zu ihren Leistungen und freuen uns auf die Saison 22/23!

02. April 2022

2. Platz an der Veteranenmeisterschaft

Das Team Nef mit Marita Frey, Peter Orlandi, Jürg Greutmann, Peter Muggler und Skip Werner Nef haben an der Veteranenmeisterschaft in Wallisellen den 2 Rang erreicht. Sie mussten sich lediglich dem Team Crestani geschlagen geben.

Wir gratulieren herzlich!

4. März 2022

2. Rang am Veteranenturnier

Das Veteranenteam des CC Swissair um Skip Werner Nef, Peter Orlandi, Jürg Greutmann und Marita Frey erreichten am Veteranenturnier in Baden den hervorragenden 2. Schlussrang. Am Ende fehlten lediglich zwei Ends zum Turniersieg. Wir gratulieren herzlich!

15. Februar 2022

SiepaG-Vorrunden erfolgreich abgeschlossen

Gestern wurden die letzten Partien in der SiepaG Vorrunde gespielt. Das Team Nef schaffte trotz einer klaren Niederlage gegen das Team vom CC Dübendorf (Gutermann) den Ligaerhalt in der A-Liga. Das Team Swissair Seegarage (Hirt) qualifizierte sich, dank einem diskussionslosen Erfolg gegen das Team vom CC Limmattal (Lips), als Gruppensieger für die Meisterplayoffs und kämpft ab dem 21. Februar 2022 um den Aufstieg in die A-Liga. Auch das Team Swissair 5 (Hofer) qualifizierte sich als Gruppendritter der Gruppe C4 für die Meisterplayoffs und spielt ab dem 21. Februar 2022 um den Aufstieg in die B-Liga. Wir gratulieren allen Teams zu Ihren Erfolgen und wünschen den beiden Teams welche noch um den Aufstieg kämpfen, viel Erfolg und guet Stei!

21. Januar 2022

Resultate der 2. ICT-Finalrunde

Die zweite ICT-Finalrunde brachte den Swissair-Teams unterschiedliches Glück. Am besten schnitt das Team von Skip Jürg Greutmann ab, welches das Team Kloten Surprise gleich mit 16:2 von Eis jagte. Ebenfalls glanzvoll schlug das Team Hirt seinen Gegner Kloten Woodtli mit 9:4. In einem reinen Swissair-Kampf zwischen den Teams Wyttenbach und Hofer gelang dem erstgenannten Team ein knapper 10:9 Sieg. Weniger gut lief es dem Team Nef, welches mit 4:7 gegen das Team CGW-Schaller verlor. Ebenfalls chancenlos war das Team Stapfer, welches gegen das Team CGW-Wüst mit 5:8 den Kürzeren zog.

 Hier geht's zur aktuellen Rangliste.

16. Januar 2022

Luzerner Cup in Mürren

Der CC Swissair stellte auch dieses Jahr wieder ein Team an Luzerner OpenAir Cup in Mürren.

Bei traumhaftem Wetter (es konnte sogar ohne Jacke gespielt werden), imposanter Umgebung (Eiger, Mönch und Jungfrau) und lauter Unterhaltung (Patrouille Swiss vom Lauberhornrennen) geriet das Curling etwas in den Hintergrund. Die Flyers konnten nur gerade eines von vier Spielen für sich entscheiden und belegten am Ende den Rang 15 on 18.

 

12. Januar 2022

3 Flyers an der Coppa Romana

Die diesjährige Coppa Romana konnte bei traumhaften Bedingungen durchgeführt werden. 3 Mitglieder/innen des CC Swissair fanden den Weg ins Engadin. Marco Streit bestritt dabei bereits seine 38. Coppa mit seinem Team Thun Regio I. Yvonne Stolz und Markus Stapfer waren zum 1. Mal dabei und werden noch lange in den schönen Erinnerungen schwelgen. Sportlich lief es auch ganz gut. Alle 3 schafften den Sprung in die Finalrunde. Das Team Thun Regio mit Skip Marco Streit und Markus Stapfer platzierten sich auf Rang 22 und das Team Wallisellen mit Yvonne Stolz erreichte den 33. Rang von 74. teilnehmenden Teams!

 

Wir gratulieren herzlich!

Hauptsponsor

Unsere Sponsoren

Swissair Cup

Nächste Termine

Vereinsausrüster