Archiv Saison 2012/2013

07. April 2013

36. internationales Bavaria Frühjahrsturnier in Zug

Bei nicht gerade frühlingshaften Temparaturen, nahmen 2 Teams des CC Swissair am 36. internationalen Bavaria Frühjahrsturnier in Zug teil. Das Team unter Skip Chrigel Kühne, mit Ray Bongaards, Jürg Greutmann und Dieter Klarmann erreichte mit 1 Sieg, 3 Unentschieden und 1 Niederlage den 31. Schlussrang. Nur knapp dahinter, mit 2 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen, mit gleich vielen Punkten und Ends, aber 2 Steinen weniger, klassierte sich das 2. Swissair Team unter Skip Beat Kehrli, mit Monika Kehrli, Marius Hirt und Monika Hirt im 33. Schlussrang. Am internationalen Frühlingsturnier nahmen 60 Teams teil. Es war ein sehr gelungenes Wochenende in Zug! Hier gehts zur Schlussrangliste

29. März 2013

Der CC Swissair wünscht frohe Ostern!

Die Saison 2012/2013 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu, obwohl das Wetter momentan noch nichts vom Frühling wissen will! Im Namen des Vorstandes wünschen wir allen Aktiven und Passiven, allen Sponsoren und Gönnern, sowie allen Freunden des CC Swissair frohe Ostern! Für die bevorstehenden, letzten Turniere "guet Stei" und anschliessend einen wunderschönen, curlingreichen und vor allem erholsamen Sommer!

25. März 2013

Das Interclub Turnier 2012/2013 ist Geschichte

Das Interclub Turnier 2012/2013 ist mit den letzten Finalspielen vom Samstag, 23. März 2013 zu Ende gegangen! Es haben insgesammt 42 Teams an der Hallenmeisterschaft teilgenommen. Die Teams des CC Swissair haben folgende Schlussplatzierungen erreicht: 4. Rang CC Swissair 3 (Kühne), 7. Rang CC Swissair 1 (Kehrli), 17. Rang CC Swissair 4 (Bongaards), 18. Rang CC Swissair 7 (Hegglin), 26. Rang CC Swissair 5 (Streit), 35. Rang CC Swissair 2 (Seybold), 40. Rang CC Swissair 6 (Nef).

20. März 2013

Interclub: 3 Siege für die CC Swissair-Teams

Alle drei gestern im Einsatz gestandenen ICT-Teams des CC Swissair konnten Ihre Partien gewinnen: Das Team CC Swissair 4 unter Skip Ray Bongaards gewann gegen den CC Zürich (Jon-Fadri Thom), das Team CC Swissair 6 unter Skip Werner Nef schlug den CC Zürich (Res Gugger) ebenfalls und auch das Team CC Swissair 7 unter Skip Brigitte Hegglin gewann seine Partie gegen das Team Bruno Früh vom CC Kloten! Ein wirklich erfolgreicher Abend für den CC Swissair! Herzliche Gratulation an Alle!

19. März 2013

Der CC Swissair an der Surselva Bräu Trophy

Vom 16.-17.März 2013 hat ein Team des CC Swissair an der Surselva Bräu Trophy in Flims teilgenommen. Das Team um Skip Brigitte Hegglin, mit Dieter Klarmann, Yvonne Stolz und Silvia Grüter erreichte nach spannenden und teils hochstehenden Spielen, welche jeweils knapp ausgefallen sind den 17. Rang. Die Flieger wurden mit dem einheimischen Bier regelrecht überschwemmt oder netter gesagt, verwöhnt. Am Samstagabend gab’s ein prächtiges kaltes und warmes Buffet sowie Bier und Schnaps bis zum abwinken. Alles in allem ein tolles und gelungenes Weekend. Hier gehts zur Tabelle

15. März 2013

Schnebelhorn-Cup: 2 Niederlagen für den CC Swissair

In der zweitletzten Runde des Schnebelhorn-Cups handelten sich die zwei Teams des CC Swissair, 2 Niederlagen ein. Das Team Swissair 1 mit Skip Beat Kehrli, Martin Hofer, Guisy und Didi Fischer verlor gegen den CC Kloten (Woodtli) und spielt nun im letzten Spiel gegen den CC Kloten (Weeber) um Schlussrang 7 resp. 8. Das Team Swissair 3 unter Skip Chrigel Kühne, mit Jürg Greutmann, Marius und Moni Hirt verlor sein Spiel gegen die CG Wallisellen (Borovcnik) und spielt nun am Finalsamstag vom 23. März 2013 um Schlussrang 3 resp. 4 gegen die CG Wallisellen (Crestani). Hier gehts zu den Resultaten

13. März 2013

Millenium-Cup: Titelverteidigung gelungen!

In einem bis zum Schluss spannenden Endspiel des Millenium-Cup, welches schliesslich erst im Zusatzend entschieden wurde, ist es dem Team um Skip Chrigel Kühne, mit Jürg Greutmann, Marius Hirt und Dieter Klarmann gelungen, den Millenium-Cup-Titel von 2012 zu wiederholen. Das Team vom CC Granite (Paul Keller) unterlag schlussendlich mit 3:4 Ends und 3:4 Steinen. Somit bleibt der Millenium-Cup zum 3. Mal in Folge in den Händen des CC Swissair!

21. März 2013

Erneute Niederlage im Lägern-Cup

Das Team CC Swissair um Skip Bernhard Seybold hat das letzte Spiel im Lägern-Cup gegen das Team des CC Zürich (Roman Straub) mir 2:9 Steinen resp. 2:6 Ends verloren. Mit einem Sieg aus 5 Finalspielen belegt das Team CC Swissair 2 den 5 Rang unter 6 Teams.

Resultate und Schlussrangliste

11. März 2013

CC Swissair: Gut vertreten am Eulach-Stein

Der CC Swissair war am diesjährigen Eulach Stein mit 3 3/4 Mannschaften vertreten. Das Team Swissair 1 (Kehrli) erspielte sich den guten 8. Schlussrang. Das Team Swissair 6 (Nef) folgt mit einem Punkt weniger 9. Rang. Das Team CC Swiss-Wallis (Crestani) erreicht den 18. Schlussrang und die CH-NL-Curlers (Bongaards) platzierten sich im 24. Rang. Resultate & Tabelle

10. März 2013

Michtmachen ist wichtiger als gewinnen!

Das Team des CC Swissair unter Skip Chrigel Kühne, mit Jürg Greutmann, Marius Hirt, Dieter Klarmann und Peter Orlandi hat an den Senioren Schweizermeisterschaften in Wildhaus kein zählbares Resultat erreicht! Die 3 Niederlagen gegen die Teams vom CC Dolder (Sieg), CC Bern-City (Liechti) und CC Wildhaus (Obwegeser) bedeuteten leider das vorzeitige Aus am Samstagnachmittag. Trotzdem hat die Teilnahme Spass gemacht! Resultate & Tabelle

08.März 2013

Doppelsieg für die Swissair Teams

In der gestrigen ICT-Finalrunde des Hörnli- resp. Lägeren-Cups waren beide Swissair-Teams erfolgreich! Das Team Swissair 5 unter Skip Marco Streit besiegte das Team der CG Wallisellen (Tanner) mit 9:4 Steinen und 5:3 Ends. Das Team Swissair 2 unter Skip Berni Seybold konnte den 1. Sieg in der Finalrunde feiern und schlug das Team des CC Kloten (Eichenberger) mit 11:4 Steinen und 5:3 Ends! Herzliche Gratulation an alle Beteiligten. Hier gehts zu den Resultaten und Tabellen

07. März 2013

Swissair 6 - Nicht 0 zu 0 aber Unentschieden

Das Team Swissair 6 unter Skip Werner Nef hat im gestrigen ICT-Finalspiel im Uetliberg-Cup gegen das Team der CG Wallisellen unter Skip Andreas Baumgartner gespielt. Die Flieger konnten dabei zwar 5 Ends für sich entscheiden, mussten sich aber am Schluss trotzdem mit einem Unentschieden zufrieden geben. Das letzte Spiel steigt am 19.3.2013 um 20.30 Uhr gegen den CC Zürich (Gugger). Resultate + Tabelle

03. März 2013

2 Silbermedaillen an der Damen CH-Meisterschaft!

Unser Aktivmitglied Monika Kehrli hat an diesem Wochenende mit dem Team Dübendorf/Curlingshop.ch an den Damen Schweizermeisterschaften in Interlaken teilgenommen. Das Team unter Skip Susan Limena, mit Sandra Zimmermann, Monika Kehrli, Lucy Ebner, Erika Wohlmann und Coach Beat Kehrli musste sich erst im Finalspiel geschlagen geben und erreichte den tollen 2. Schlussrang. Wir gratulieren allen Beteiligen ganz herzlich zu diesem grossartigen Erfolg! Schweizermeister wurde das Team vom CC Bern mit Marianne Zürcher, es siegte im Final mit 3:6 Steinen dank einem 3er Haus im 7. End.  

Hier gehts zur Schlussrangliste

02. März 2013

Swissair 6 (Nef): Nur 1 Punkt aus 2 Spielen

Das ICT-Team Swissair 6 hat in der Dopplerunde von vergangenen Samstag aus 2 Spielen nur 1 Punkt holen können. Im Spiel gegen den CC Zürich (Birchmeier) verlor das Team um Skip Werni Nef mit 4:7 Steinen resp. 3:5 Ends. Im 2. Spiel gegen die CGW 9 (Kündig) erspielte das Team ein 6:6 Unentschieden und schrieb dabei 6 Ends! Ausschlaggebend war, dass der Gegener in seinen 2 Ends jeweils 3 Steine schreiben konnte! Rangliste & Resultate

02. März 2013

Lägern-Cup: 2 Niederlagen für Swissair 2

Das Team CC Swissair 2 (Seybold), musste 2 weitere Niederlage im Lägern-Cup einstecken. Gegen das Team vom CC Zürich (Eckstein) setzte es eine Niederlage mit 5:8 Steinen resp. 3:4 Ends ab. Die Niederlage war besiegelt nach einem 4er Haus des Gegners im 6. End! Auch das 2. Spiel gegen den CC Kloten (Wagner) verloren die Flieger mit 6:7 Steinen und 4:4 Ends. Kloten gelang ein 3er Haus im 8. End. Hier gehts zu Resultaten & Tabelle

27. Februar 2013

8. Rang am Damenturnier des CCK

Ein Mixed Damenteam des CC Swissair und des CC Kloten hat in der Besetzung Brigitte Hegglin, Monika Wyttenbach, Rita Eichenberger und Susi Frigerio hat am Damenturnier des CC Küsnacht des 8. Schlussrang unter 12 teilnehmenden Teams erspielt. Gewonne wurde das Turnier vom CC Küsnacht unter Skip Renate Nedkoff.

Hier gehts zur Schlussrangliste

 

27. Februar 2013

Team Kühne: Finaleinzug Millenium-Cup

Im Millenium-Cup 2013 kommt es zum selben Finalspiel wie im vergangen Jahr. Das Team Kühne, mit Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt und Dieter Klarmann sicherte sich den Finaleinzug mit 5:2 Steinen resp. 4:2 Ends gegen das Team Ehrler. Den 2. Halbfinal gewann Paul Keller (CC Granite) gegen Bea Keller (CC Granite). Der Final steigt am 12. März 2013 um 18.00 Uhr.

24. Februar 2013

Swissair Teams an der IWC-Trophy Schaffhausen 

Am vergangenen Wochenende, standen 2 1/2 Teams des CC Swissair an der IWC-Trophy in Schaffhausen im Einsatz. Das Team Kehrli, mit Beat und Monika Kehrli sowie Susan Limena und Roland Kniel, erreichte nach einem äusserst engen Finalspiel mit 7 Punkten aus 5 Spielen, den sehr gutern 5. Schlussrang! Das Team Kühne, mit Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt und Peter Orlandi, erreichte in seinen 4 Spielen, 3 Siege und eine Niederlage und belegte schlussendlich den 9. Schlussrang. Das Team Klarmann, mit Dieter Klarmann, Simon Herzog sowie Heinz und Tanja Ochsner, verpasste mit 4 Niederlagen in 4 Spielen den "begehrten" Laternenpreis um nur 1 Rang und belegte den 29. Schlussrang unter 30 Teams.

Hier gehts zu den Details

19. Februar 2013

Rang 24 an der Ottenberger-Trophy

Die folgenden Personen des CC Swissair waren an der Ottenberger-Trophy 2013 in Weinfelden vertreten: Monika Wyttenbach als Skip, Corinne Egloff (CG Wallisellen) als Third, Yvonne Stolz als Second und unser ehemaliges Aktivmitglied Richard Stegmann als Lead. Dem Team lief es nicht sonderlich gut, denn es bekundete grosse Mühe mit den speziellen Eisverhältnissen und klassierte sich schlussendlich im 24. Rang. Die Festivitäten aber waren absolut genial, sodass das Team trotzdem auf ein tolles und unvergessliches Weekend zurückblicken kann.

15. Februar 2013

Zwei Siege im Interclub Bachtel-Cup!

Das ICT Team Swissair 4 unter Skip Ray Bongaards, mit Simon Herzog, Arie und Silvia Bruinink hat in der gestrigen 3. Runde des Bachtel-Cup's das Team der CG Wallisellen (Guidon) in Extremis geschlagen. Das letzte End nahmen die Flieger mit 2 Steinen Rückstand in Angriff. Dann gelang es Ray Bongaards seine 2 letzten Steine aufs Dolly zu spielen und ein Remis zu erringen. Im anschliessenden Steinspiel gelang dem Skip nocheinmal ein "Wunderstein", Ray spielte seinen Stein bis auf 12,5mm an Dolly heran! Auch das Team Swissair 7 (Hegglin) gewann Ihr Spiel gegen die CG Wallisellen (Zambra). Wir gratulieren herzlich! 

12. Februar 2013

Je 1 Sieg und 1 Unentschieden in der SiePag

In der letzten Runde der Gruppe C1 resp. C5 haben die Teams des CC Swissair einen Sieg und 1 Unentschieden erspielt. Das Team Swissair 4 unter Skip Werner Nef, mit Bernhard Seybold, Hannes Tochtermann und Dani Rigling siegte gegen den Tabellenführer CC Küsnacht (Ebner) mit 8:2 Steinen und 6:2 Ends! Das Team Swissair 2 unter Skip Chrigel Kühne, mit Jürg Greutmann, Marius und Moni Hirt erreichte gegen das bis anhin punktelose Team des CC Granite (Kummer) nur ein 5:5 Unentschieden und schrieb dabei 3 Ends.

08. Februar 2013

Erste Niederlage im Hörnli Cup

Nachdem das Team CC Swissair 5 im ersten Spiel des Hörnli-Cups noch einen Sieg feiern konnte, setzte es im gestrigen 2. Spiel gegen den CC Granite 5 unter Skip Ve Schmid eine Niederlage mit 7:5 Steinen resp. 4:4 End Niederlage ab. Das Swissair Team spielte in der Formation Marco Streit, Dieter Klarmann, Sämi Maienfisch und Heinz Meier. Hier gehts zu den Resultaten und zur Tabelle

08. Februar 2013

1. CC-Swissair Sieg im ICT-Schnebelhorn-Cup

Nachdem in der 1. Runde des ICT-Schnebelhorn-Cups beide vertretenen Swissair Teams verloren hatten, kam es gestern zum Direktduell! Das hatte immerhin den Vorteil, dass mindestens 1 Swissair Team in der 2. Runde gewinnen wird. Am Schluss hatte das Team Swissair 3 unter Skip Chrigel Kühne, mit Jürg Greutmann, Marius Hirt und Dieter Klarmann das bessere Ende für sich und siegte gegen das Team Swissair 1 unter Skip Beat Kehrli, mit Monika Kehrli, Dieter Fischer und Giusy Gamboni.

06. Februar 2013

Je 1 Sieg und 1 Niederlage im ICT-Bachtel-Cup

Je 1 Sieg und 1 Niederlage ist die Ausbeute der gestrigen ICT-Finalrunde. Während das Team Swissair 4 unter Skip Ray Bongaards, mit Simon Herzog, Arie und Silvia Bruinink das Spiel gegen den CC Granite (Ehrler) dank einer soliden Leistung mit 11:3 Steinen und 6:2 Ends gewinnen konnte, zog das Team Swissair 7 unter Skip Monika Wyttenbach, mit Peter Orlandi, Dieter Klarmann und Marc Freitag gegen den CC Kloten (Früh) mit 4:11 Steinen und 3:5 Ends klar den Kürzeren! 

05. Februar 2013

Verhängnisvolle Niederlage in der SiePag!

Das Team Swissair 1 unter Skip Beat Kehrli, mit Monika Kehrli, Chrigel Kühne und Markus Stapfer, musste im letzten Spiel in der SiePag-Liga gegen das Team vom CC Limmattal (Armin Strässle) eine schmerzliche und vorallem verhängnis-volle 4:6 Niederlage einstecken. Mit 4 Punkten, 24 Ends und 57 Steinen konnte sich das Team den Verbleib in der B-Liga nicht sichern und steigt leider in die C-Liga ab!

05. Februar 2013

Swissair 4: Mal wieder die Pechvögel!

Das Team Swissair 4 unter Skip Werner Nef, mit Bernie Seybold, Hannes Tochtermann und Dani Rigling verlor ein Spiel in der SiePag-Liga einmal mehr mit nur 1 Stein Unterschied! Ziemlich zu Beginn kassierte das Team ein 4er Haus und rannte diesem folglich das ganze Spiel hinterher - leider ohne Erfolg. Das Spiel gegen den CC Dübendorf (Gutermann) ging schliesslich mit 7:6 Steinen bei je 4 Ends verloren!

 

03. Februar 2013

Didi Fischer siegt am CGW Hallenturnier!

Das 2. CGW-Hallenturnier fand am 2. Februar 2013 statt. Im Turnier mit 14 teilnehmenden Teams, stellte der CC Swissair 16 Spielerinnen resp. Spieler was 29% entsprach! Im siegreichen Team Morach hat unser Schnuppermitglied Didi Fischer mitgespielt! Wir gratulieren Ihm herzlich zum ersten Turniersieg! Auf den tollen 3. Schlussrang hat es das Team Streit, mit Marco Streit, Dieter Klarmann, Sämi Maienfisch und Heinz Meier geschaft. Auch Ihnen herzliche Gratulation! Hier gehts zur Schlussrangliste

01. Februar 2013

Zweiter Sieg im zweiten ICT-Finalspiel

Das Team Swissair 5 um Skip Marco Streit, mit Dieter Klarmann und den Newcomern Sämi Maienfisch und Heinz Meier hat im 2. Spiel der ICT-Finalrunde im Hörnli-Cup den zweiten Sieg eingefahren!  Es siegte gegen das Team vom CC Zürich mit Skip Felix Kolb mit 7:5 Steinen resp. 4:4 Ends! Durch den zweiten Sieg in Serie grüsst das Team nun sogar von der Tabellenspitze! Zu diesem Erfolg gratulieren wir ganz herzlich!

31. Januar 2013

Unentschieden mit dem letzten Stein!

Das Team Swissair 3 unter Skip Brigitte Hegglin, mit Monika Wyttenbach, Yvonne Stolz erreichte gestern im letzten Spiel der Siepag Liga gegen das Team vom CC Limmattal (Berchten) ein 7:7 Unentschieden, obwohl das Team während dem ganzen Spiel mit dem Rücken zur Wand stand. Im letzten End gelang noch ein 4er Haus! Wir gratulieren herzlich!

31. Januar 2013

Erneute Niederlage in der SiePag-Liga

Das Team Swissair 2 hat in der Siepag-Liga das "Spitzenspiel" gegen das Team vom CC Dübendorf (Wagenseil) in der Formation Chrigel Kühne, Ray Bongaards, Jürg Greutmann und Marius Hirt mit 4:10 Steinen resp. 2:6 Ends verloren und muss sich daher seine Aufstiegsträume leider abschminken!

30. Januar 2013

Niederlage im Millenium Cup

Das Team CC Swissair 3 unter Skip Ray Bongaards, mit Markus Stapfer, Heinz und Tanja Ochsner hat in der 3. Runde des diesjährigen Millenium Cup gegen das Team vom CC Granite unter Skip Paul Keller mit 0/3/3 : 2/3/6 verloren. Mit dem letzten Stein wäre noch ein Unentschieden möglich gewesen, doch der Stein hängte an und verfehlte das Ziel daher knapp!

25. Januar 2013

Zwei Niederlagen im Schnebelhorncup

Beide im Schnebelhorn engagierten Teams haben Ihre ersten Finalspiele verloren! Das Team Swissair 1 um Skip Beat Kehrli, mit Monika Kehrli, Martin Hofer und Didi Fischer unterlag der CG Wallisellen mit Eric Borovcnik und das Team Swissair 3 unter Skip Chrigel Kühne mit Jürg Greutmann, Marius Hirt und Dieter Klarmann unterlag dem CC Kloten unter Skip Felix Zanon. Dies hat zur Folge, dass es in der zweiten Runde zum Direktduell zwischen den beiden Swissair Teams kommt! 

23. Januar 2013

ICT-Finalrunde: 2 Siege, 1 Niederlage und 1 Patient

Der gestrige ICT-Abend war durchzogen: Das Team Swissair 5 unter Skip Marco Streit siegte im ersten Finalspiel gegen das Team vom CC Granite (Durrer). Auch das Team Swissair 7 unter Skip Brigitte Hegglin war erfolgreich. Es besiegte das Team Ehrler vom CC Granite. Nur das Team Swissair 4 unter Skip Ray Bongaards hatte doppeltes Pech: Das Spiel gegen das Team vom CC Kloten (Früh) musste im 7. End abgebrochen werden, da Arie Bruinink unglücklich ausrutschte und sich dabei eine blutende Verletzung zuzog! Wir hoffen, dass im Kantonsspital Winterthur keine ernsthafteren Verletzungen zum Vorschein kamen und wünschen Arie auf diesem Weg gute Besserung und schnelle Genesung!

22. Januar 2013

ZSL-Niederlagen für Team Swissair 2 und 3

Ein schwarzer Montag für die Teams des CC Swissair: Das Team Swissair 2 in der Formation Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt und Monika Hirt erwischte eine 12:3 Klatsche gegen den CC Zürichberg und das Team Swissair 3 unter Skip Brigitte Hegglin, mit Monika Wyttenbach, Yvonne Stolz und Dieter Klarmann musste sich dem CC Wetzikon beugen.

20. Januar 2013

Christian Senn gewinnt Plauschturnier 2013!

Das diesjährige Plauschturnier des Curling Club Swissair gewinnt der Newcomer Christian Senn mit 6 Punkten, 12 Ends und 23 Steinen, vor dem Schnuppermitglied Heinz Ochsner mit 6 Punkten, 9 Ends und 24 Steinen. Auf Rang 3 schafft es Jürg Greutmann mit 6 Punkten, 9 Ends und 22 Steinen! Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich! Hier gehts zur Schlussrangliste

20. Januar 2013

Rang 9 an der Winzer-Trophy in Wetzikon

Nachdem sich die beiden Mannschaften im "Finalspiel" mit Geschenken überhäuften, hätte nur ein perfekter Saisonstein noch zu einem Peels gerreicht. Am Schluss fehlten nur Zentimeter. So blieb dem Team des CC Swissair unter Skip Brigitte Hegglin, mit Monika Wyttenbach, Ve Schmid (CC Granite) und Hahn im Korb, Dieter Klarmann der 9. Schlussrang unter 16 Teams.

 

20. Januar 2013

Rang 5 am Curling & Dine in Flims

Der letztjährige Turniersieger aus Reihen des CC Swissair unter Skip Beat Kehrli mit Susan Limena, Werner Nef und Monika Kehrli beendete die diesjährige Ausgabe des Curling & Dine in Flims auf dem 5 Schlussrang. 2 Siegen und einem Peels folgte leider eine deutliche 12:1 Niederlage gegen das Team des EM-Dritten von 2010, Marco Ramstein. Hier gehts zu den Details

16. Januar 2013

Dank 2. Sieg sicher im Millenium-Halbfinal! 

Das Millenium-Team Swissair 1 um Skip Chrigel Kühne, mit Jürg Greutmann, Monika und Marius Hirt hat sein zweites Spiel im diesjährigen Millenium-Cup gegen das Team Ehrler vom CC Granite mit 10:4 Steinen und 4:2 Ends gewonnen und belegt in der Zwischenrangliste nach je 2 Partien den 2. Rang. Die erstmals getragenen, neuen Swissair-Tenues wurden erfolgreich eingeweiht! Resultate und Tabelle Millenium-Cup

14. Januar 2013

Team Nef an der Lai-Trophy

Ein Team des CC Swissair unter Skip Werner Nef, mit Peter Orlandi, Hannes Tochtermann und Markus Stapfer hat an der Lai-Trophy in Valbella teilgenommen. Mit einer Niederlage gegen den späteren Turniersieger (CC Swiss), 2 folgenden Siegen und 1 Unentschieden reichte es für den 7. Schlussrang unter 18 Teams! Wir gratulieren herzlich zu dieser tollen Openair-Leistung!

11. Januar 2013

ICT-Niederlage für Swissair 6

Das ICT-Team CC Swissair 6 unter Skip Werner Nef hat im 1. Spiel des Uetliberg-Cup gegen das Team vom CC Kloten unter Skip Ueli Koch mit 5:11 Steinen respektive 3:5 Ends verloren. Das Ungemach zeichnete sich bereits im  ersten End ab, als sich der CC Kloten ein 5er Haus gutschreiben liess! Resultate und Tabelle

10. Januar 2013

Gelungener Jahresauftakt für Swissair 4

Das Siepag-Team CC Swissair 4 unter Skip Werner Nef, mit Bernhard Seybold, Hannes Tochtermann und Daniel Rigling hat im letzten Spiel der Gruppe C1 einen Sieg feiern können. Das Team vom CC Kloten unter Skip Ralph Woodtli wurde mit 12:3 Steinen und 5:3 Ends in die Knie gezwungen und die rote Laterne abgegeben! Herzliche Gratulation!

Resultate und Tabelle

08. Januar 2013

ZSL-Niederlage für CC Swissair 1

Das Team CC Swissair 1 unter Skip Beat Kehrli mit Monika Kehrli, Martin Hofer und Simon Herzog ist unglücklich ins Neujahr gestartet: Im 6. Spiel der ZSL unterlag das Team dem CC Dübendorf 5 unter Skip Heinz Kneubühler mit 5:11 Steinen und 3:5 Ends und kämpft nun im letzten Spiel am 4. Februar 2013 um 20.15 Uhr auf der Eisbahn Dolder gegen die Relegation in die C-Liga. Resultate und Tabelle

23. Dezember 2012

Frohe Festtage und einen guten Rutsch!

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Sponsoren, Gönnern und Freunden frohe und besinnliche Festtage und später einen guten Rutsch in ein erfolgreiches, neues Jahr! Vor allem Glück, Gesundheit und natürlich viele gute Steine sollen Euch im kommenden Jahr begleiten! Geniesst die kurze curlingfreie Zeit und kehrt voller Tatendrang in die Curlinghalle zurück!

16. Dezember 2012

Team Kehrli gewinnt Steinfels-Challenge!

Das Team Swissair 2 unter Skip Beat Kehrli, mit Monika Kehrli, Martin Hofer und Monika Hirt hat am vergangenen Wochenende in Flims die 2. Steinfels-Challenge gewonnen! Mit 9 Punkten aus 5 Spielen sicherte sich das Team den Turniersieg vor Ronco s/A. Herzliche Gratulation! Das 2. Swissair Team mit Skip Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt und Peter Orlandi platzierte sich mit 5 Punkten aus 5 Spielen im 11. Schlussrang unter 28 Teams.

12. Dezember 2012

Die ICT-Vorrunde ist abgeschlossen!

Die ICT-Vorrunde ist gestern mit den beiden letzten Runden abgeschlossen worden. Die 7 teilnehmenden Swissair-Teams haben in der Zwischenrangliste die folgenden Platzierungen erreicht: 4. Rang CC Swissair 1 (Kehrli), 6. Rang CC Swissair 3 (Kühne), 20. Rang CC Swissair 7 (Hegglin), 22. Rang CC Swissair 4 (Bongaards), 27. Rang CC Swissair 5 (Streit), 35. Rang CC Swissair 2 (Seybold) und 39. Rang CC Swissair 6 (Nef). Damit spielen 2 Swissair Teams im Schnebelhorn-Cup um den Hallenmeistertitel mit!? Sag niemals nie! Link zur Rangliste

11. Dezember 2012

Team Kehrli: Lebenszeichen aus der SiePag

Das Team Swissair 1 unter Skip Beat Kehrli, mit Monika Kehrli, Martin Hofer und Markus Stapfer hat im Spiel gegen das Team vom CC Wetzikon (Mäder) einen Sieg feiern können. Sie gewannen dank 4 gestohlenen Ends schlussendlich mit 6:2 Ends und 12:3 Steinen und konnten damit die rote Laterne in der Gruppe B4 ablegen. Wir gratulieren! Link zu den Resultaten und der Tabelle

10. Dezember 2012

Team Nef: Rang 15 an der AMKRA-Trophy

Das Team unter Skip Werner Nef, mit Peter Orlandi, Hannes Tochtermann und Dani Rigling hat am Wochenende an der AMKRA-Trophy in Dübendorf etwas unglücklich agiert. Am Schluss resultierte der 15. Schlussrang unter 24 Mannschaften. Mit etwas mehr Glück beim allerletzten Stein im letzten Spiel hätte es gar für den 12. Schlussrang gereicht.

10. Dezember 2012

2 Teams an der Granite-Trophy im Einsatz

Der CC Swissair hat mit 2 Teams an der Granite-Trophy teilgenommen. Das Team CC Swissair-Takeoff mit Skip Brigitte Hegglin, Monika Wyttenbach, Yvonne Stolz und Marc Freitag erreichte in 4 Spielen 4 Punkte und belegte Schlussrang 10. Das Team Swiss-Dutch Curling mit Skip Ray Bongaards, Simon Herzog, Silvia und Arie Bruinink erspielte in 4 Spielen 2 Punkte und beendete das Turnier auf Rang 15. Resultate und Schlussrangliste

06. Dezember 2012

CC Swissair 2 : 3. Sieg in der Zürisee-Liga

Das Team CC Swissair 2 mit Skip Chrigel Kühne, Ray Bongaards, Jürg Greutmann und Marius Hirt hat gestern im vierten Spiel der ZSL Gruppe C5 den dritten Sieg eingefahren! Im Spiel gegen das Team des CC Kloten (Früh) siegte das Team mit 9:4 Steinen und 5:2 Ends und grüsst somit, sicher bis zum kommenden Montag, von der Tabellenspitze! Link Resultate und Tabellle

05. Dezember 2012

Millenium-Cup: 2. Niederlage im 2. Spiel 

Das Team CC Swissair 2 mit Skip Brigitte Hegglin, Werner Nef, Yvonne Stolz und Marc Freitag hat im 2. Spiel des Millenium Cup gegen das Team vom CC Granite mit Skip Paul Keller mit 4:6 Steinen und 2:4 Ends verloren, und liegt mit dieser erneuten Niederlage auf dem vorletzten Tabellenplatz des diesjährigen Millenium-Cup. 

Hier gehts zu den Resultaten und der Zwischenrangliste

03. Dezember 2012

Rang 6 und 16 am Chlausturnier des CC Kloten

2 Swissair-Teams haben am Chlausturnier des CC Kloten teilgenommen. Das Team Swissair mit Chrigel Kühne, mit Jürg Greutmann, Marius Hirt und Dieter Klarmann hat den 6. Schlussrang erspielt. Das Team "Boldly Swissair" mit Monika Wyttenbach, Heinz und Tanja Ochsner und Alexandra Freitag zahlte viel Lehrgeld und belegte den 16. Schlussrang. So oder so, es hat grossen Spass gemacht! Hier gehts zu den Bildern

30. November 2012

2 Swissair Teams definitiv in den Top 8 des ICT!

2 Teams werden den CC Swissair im "Schnebelhorn-Cup" des ICT vertreten und um den Hallenmeister 2012/2013 mitspielen! Nach dem Team Swissair 1 mit Skip Beat Kehrli, hat es mit dem gestrigen Sieg über den CC Kloten (Koch), auch das Team Swissair 3 mit Skip Chrigel Kühne in die Top 8 der ICT-Gesamtrangliste geschafft und liegt zur Zeit auf Rang 6! Von den Teams, welche am 11.12.2012 noch im Einsatz stehen, kann sich lediglich noch 1 Team vor die Flieger spielen! Deshalb ist die Qualifikation für den "Schnebelhorn-Cup" bereits heute für beide Teams Tatsache! Hier gehts zur aktuellen Gesamtrangliste

29. November 2012

Und schon wieder ein Pils...

Das Team Swissair 4 unter Skip Werni Nef, mit Peter Orlandi, Hannes Tochtermann und Silvia Grüter hat in der gestrigen ZSL-Partie gegen das Team vom CC Küsnacht (Forster) mit dem letzten Stein noch ein 7:7 Unentschieden erreicht! Das Team vom CC Küsnacht lag im 8. End mit 7:4 Steinen vorne und mit 3 Steinen Schott, ehe dem Fliegerskip mit seinem allerletzten Stein ein Triple-Takeout gelang und er noch 3 Steine schreiben konnte! Nach bereits 3 Unentschieden läuft Werner Gefahr als "Pils Werni" in die Geschichte einzugehen.

28. November 2012

Sieg und Niederlage für den CC Swissair

In den letzten ICT-Vorrunden der Gruppen B und F erreichten die im Einsatz gestanden Swissair-Teams unterschiedliche Resultate. Das Team CC Swissair 4 mit Skip Ray Bongaards unterlag dem Team vom CC Granite mit Skip Willy Ruchti nach 7 Ends mit 6:13 Steinen und 2:5 Ends und belegt in der Rangliste der Gruppe F Rang 3. Das Team CC Swissair 7 unter Skip Brigitte Hegglin war erfolgreicher und gewann das Spiel gegen das Team der CG Wallisellen mit Skip Christoph Sidler mit 8:5 Steinen und 5:3 End. Dieses Team belegt in der Rangliste der Gruppe F nach der Vorrunde Rang 4. Hier gehts zur aktuellen Gesamtrangliste

25. November 2012

Gruppen D und C: Doppelrunde im Interclub

Die Gruppen C und D haben gestern je eine Doppelrunde im ICT gespielt. Das Team CC Swissair 1 mit Skip Beat Kehrli, Monika Kehrli, Martin Hofer, Didi Fischer und Giusy Gamboni bewahrte dabei seine Ungeschlagenheit und gewann auch die beiden letzten Vorrundenspiele! Das Team CC Swissair 6 mit Skip Werni Nef, Peter Orlandi, Hannes Tochtermann und Silvia Grüter holte aus 2 Spielen 1 Punkt. Noch schlechter lief es dem Team CC Swissair 5 mit Skip Marco Streit, Dieter Klarmann, Sämi Maienfisch, Arie Bruinink und Marius Hirt, welches gar beide Samstagspiele verlor!

22. November 2012

CC Swissair 3: Niederlage im Millenium Cup

Das Team CC Swissair 3 starte mit einem Fehlstart in den Millenium Cup 2012/2013. Das Team unter Skip Stefan Diener, mit Markus Stapfer, Heinz und Tanja Ochsner unterlag dem Team vom CC Granite (Ehler), welches damit die Tabellenführung übernahm, mit 3:6 Steinen und 2:4 Ends. Wir wünschen im nächsten Spiel ein Quentchen mehr Glück!

20. November 2012

2 Siege und 2 Niederlagen in der ZSL

Die gestrigen ZSL-Spiele endeten für die Teams des CC Swissair unterschiedlich erfolgreich. Das Team CC Swissair 1 mit Skip Beat Kehrli, Monika Kehrli, Martin Hofer und Simon Herzog bezwang das Team vom CC Baden (Garbade) mit 18:6 Steinen resp. 4:4 Ends. Das Team CC Swissair 2 mit Skip Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius und Moni Hirt bezwang ebenfalls ein Team des CC Baden (Müller) mit 7:2 Steinen resp. 5:2 Ends. Weniger erfolgreich war das Team CC Swssair 3 mit Skip Brigitte Hegglin, Monika Wyttenbach, Dieter Klarmann und Yvonne Stolz. Sie mussten sich dem Team vom CC Dolder Turicum (Krismer) mit 5:7 Steinen und 4:4 Ends geschlagen geben. Ebenfalls eine Niederlage einstecken musste das Team CC Swissair 4 mit Skip Werni Nef.

19. November 2012

Gut gebrüllt Curling Club Swissair!

Ein tolles, spannendes, faires und vorallem unfallfreies Curling Turnier ist Geschichte! Wir danken allen teilnehmenden Mannschaften, allen Sponsoren und Gönnern, allen Helferinnen und Helfern, die dazu beigetragen haben, dass auch die 8. Austragung des beliebten Swissair Cup zu einem vollen Erfolg wurde! Wir würden uns freuen, wenn auch die 9. Ausgabe im November 2013 wieder mit 24 Teams aus der ganzen Schweiz durchgeführt werden könnte! Schlussrangliste

16. November 2012

Erfolgreicher Einsatz im ICT

Das Team CC Swissair 3 unter Skip Chrigel Kühne, mit Jürg Greutmann, Marius Hirt und Peter Orlandi, spielte gestern Abend im Interclub äusserst erfolgreich! Das Team der CG Wallisellen unter Skip Andi Guidon wurde gleich mit 19:1 Steinen und 7:1 Ends abgefertigt. Zwei 5er Häuser im 1. und im 8. End sowie gegenerisches Unvermögen haben zu diesem klaren Verdikt geführt.

14. November 2012

Ein Sieg und 2 Niederlagen im Interclub

Am vergangenen Dienstag erreichten die im Einsatz gestandenen Teams des CC Swissair unterschiedliche Resultate: Das Team Swissair 1 mit Skip Beat Kehrli, Martin Hofer, Simon Herzog und Giusy Gamboni gewann das 3. Spiel in Folge. Sowohl das Team Swissair 6 um Skip Werner Nef, mit Peter Orlandi, Sämi Maienfisch und Dani Rigling, als auch das Team Swissair 7 um Skip Brigitte Hegglin, mit Monika Wyttenbach, Didi Fischer und Alexandra Freitag verloren leider Ihre Partien. Wir wünschen fürs nächste Mal mehr Glück!

13. November 2012

1. Sieg in der 2. ZSL-Partie

Nach der unglücklichen Startniederlage im 1. Spiel, konnte das Team um Skip Christian Kühne, mit Jürg Greutmann, Marius und Monika Hirt, das 2. ZSL-Spiel erfolgreich gestalten und gewann, mitunter dank einem geschriebenen 5er Haus im 3. End, gegen das Team vom CC Wetzikon (Müller) mit 9:5 Steinen und 4:4 Ends. Dank diesem Sieg steht das Team nun auf dem 4. Zwischenrang! Resultate und Rangliste

11. November 2012

Guter 10. Schlussrang am Klotener Leu 2012

Am "Klotener Leu", welcher am  Wochenende vom 10./11. November 2012 stattfand, hat 1 Team des Curling Club Swissair teilgenommen. Das Team um Skip Ray Bongaards mit Simon Herzog und den beiden Newcomern Silvia Bruinink und Arie Bruinink schied leider nach 4 Runden vorzeitig aus und schrieb mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen in 4 Spielen insgesamt 3 Punkte, 15 Ends und 22 Steine. Das reichte für den guten 10. Schlussrang. Resultate und Rangliste

8. November 2012

Knappe Niederlage im Millenium-Cup

Das Team Swissair 2 unter Skip Brigitte Hegglin, mit Monika Wyttenbach, Dieter Klarmann und Marc Freitag hat im 1. Spiel des Millenium-Cup gegen das Team vom CC Granite mit Skip Bea Keller den Kürzeren gezogen! Im Spiel über 6 End unterlagen die Flieger mit 5:6 Steinen resp. 3:3 Ends.

Zu den Resultaten

6. November 2012

Der ZSL-Höhenflug wurde gebremst

Das Team Swissair 3 hat im dritten Spiel der ZSL die 1. Niederlage hinnehmen müssen! Das Team um Skip Brigitte Hegglin unterlag dem Team des CC Dübendorf mit Skip R. Neuenschwander mit 5:10 Steinen resp. 3:5 Ends und belegt nach 3 Runden den sehr guten 4. Zwischenrang!

Resultate und Rangliste

5. November 2012

13. Schlussrang am Frauenfeldercup

Ein zusammengewürfeltes Team des CC Swissair unter Skip Ray Bongaards, mit Dieter Klarmann, Simon Herzog und Sämi Maienfisch nahm am diesjährigen Frauenfeldercup teil. Nach einem Sieg, einem Unentschieden und 2 Niederlagen belegte das Team schlussendlich den 13. Schlussrang von 18 gemeldeten Mannschaften. Dabei erreichte das Team 3 Punkte, 16 Ends und 25 Steine.

01. November 2012

Niederlage trotz 6er Haus!

Das Team Swissair 1 hat gestern in der Formation Beat Kehrli, Monika Kehrli, Martin Hofer und Simon Herzog im 2. Spiel der ZSL die 2. Niederlage hinnehmen müssen! Trotz einem geschriebenen 6er Haus im 4. End hiess es am Schluss 9:8 für den Gegner vom CC Zürich-Stadt mit Skip U. Feller. Resultate und Tabelle

30. Oktober 2012

Sieg für Team Swissair 3 in der 2. ZSL-Runde

Für das ZSL-Team Swissair 3 endete das 2. Spiel in der ZSL mit einem positiven Resultat. Das Team unter Skip Marco Streit, mit Monika Wyttenbach, Dieter Klarmann und Yvonne Stolz siegte gegen das Team der CG Wallisellen (Schwarz) in Dübendorf mit 11:6 Steinen resp. 5:3 Ends. Ausser im vermasselten 7. End waren die "Flieger" dem Gegner überlegen. Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns auf weitere positive Meldungen! Resultate und Tabelle

30. Oktober 2012

Misslungener ZSL-Start für Swissair 2

Dem ZSL-Team Swissair 2 unter Skip Christian Kühne, mit Ray Bongaards, Marius Hirt und Peter Orlandi ist der Start in die neue ZSL-Saison gestern Abend missglückt. Nach einer 5:2 Führung musste sich das Team dem Gegner vom CC Dolder-Turicum (Golay) noch mit 5:6 geschlagen geben. Vorallem eigenes Unvermögen hat zu dieser unglücklichen Niederlage geführt.

29. Oktober 2012

Gratulation! Werner Nef ist Clubmeister 2012

Am Clubturnier 2012 vom vergangenen Sonntag hat sich Werner Nef den Clubmeistertitel geholt! Wir gratulieren Ihm zu diesem Erfolg und hoffen, dass ihn dieser Titel auch für die kommenden ICT- und ZSL-Spiele beflügeln wird. Am kommenden Donnerstag, 1.11.2012 muss er es im ICT-Spiel gegen die CG Wallisellen (Borovcnik) beweisen.

29. Oktober 2012

Sieg, Unentschieden und 2 Niederlagen

Am Tag des Wintereinbruchs gewann das Team Swissair 3 mit Chrigel Kühne, Ray Bongaards, Jürg Greutmann, Marius und Monika Hirt in der ICT-Doppelrunde gegen den CC Zürich (Birchmeier) und verlor gegen den CC Kloten (Weeber). Das Team Swissair 7 mit Brigitte Hegglin, Monika Wyttenbach, Yvonne Stolz und Alexandra resp. Marc Freitag erreichte 1 Remis gegen den CC Granite (Ehrler) und verlor gegen den CG Wallisellen (Wüest).

25. Oktober 2012

Viele Pleiten, etwas Pech und 1 Panne!

Das ZSL-Team Swissair 1 unter Skip Beat Kehrli, mit Monika Kehrli, Martin Hofer und Simon Herzog ist unglücklich in die SiePag-Saison gestartet. Viele Pleiten, etwas Pech und eine Panne haben dazu geführt, dass das ZSL-Auftaktspiel in Urdorf gegen das Team vom CC Küsnacht unter Skip Kurt Brennwald mit 9:3 Steinen und 6:2 Ends verloren ging. Link Resultate und Tabelle

23. Oktober 2012

Startsieg im Millenium-Cup

Das Team Swissair 1 unter Skip Chrigel Kühne, mit Jürg Greutmann, Marius und Monika Hirt ist erfolgreich in den Millenium Cup gestartet. Das Team bezwang den letztjährigen Finalgegner CC Granite unter Skip Paul Keller mit 8:6 Steinen und 3:3 Ends! Wir gratulieren herzlich zum gelungenen Millenium Start!

22. Oktober 2012

Punkteteilung in der SiePag-Liga

Das ZSL-Team Swissair 3 unter Skip Brigitte Hegglin mit Monika Wyttenbach, Dieter Klarmann und Yvonne Stolz hat im 1. Spiel der neuen ZSL-Saison gegen das Team von Baden Regio (Nik Meier) mit 7:7 Steinen unentschieden gespielt. Dabei verspielte das Team unglücklicherweise einen 6:1 Vorsprung nach 5 Ends. Im 6. End musste ein 4er Haus in Kauf genommen werden! Link Resultate und Tabelle

21. Oktober 2012

Team Kühne gewinnt Turnier-Spezialpreis

Das Team mit Skip Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt und Peter Orlandi erreichte an der Blauweiss-Trophy zwar nur den 27. Rang, hat aber den Spezialpreis, liebevoll "Huärä Aff" genannt, gewonnen. Diesen Spezialpreis gewann das Team, weil es im 7. End nach einer 5:4 Führung ein 7ner Haus einstecken musste! Resultate + Tabelle

7. Oktober 2012

Durchzogener Start in die neue ICT-Saison

Am Samstag sind die beiden letzten Swissair-Teams gleich mit einer Doppelrunde in die ICT-Saison gestartet. Das Team Swissair 4 unter Skip Ray Bongaards, mit Simon Herzog, Silvia und Arie Bruinink konnte das 1. Spiel für sich entscheiden, zog aber im Nachmittagsspiel den Kürzeren. Das Team Swissair 2 unter Skip Bernhard Seybold, mit Stefan Diener, Markus Stapfer, Tanja und Heinz Ochsner musste sich gar in beiden Spielen geschlagen geben.

5. Oktober 2012

3 weitere Swissair Teams in Höhenflug!

Auch die Teams Swissair 1 mit Skip Beat Kehrli, Monika Kehrli, Martin Hofer und Guisy Camboni, Swissair 5 mit Skip Marco Streit, Dieter Klarmann, Sämi Maienfisch und Heinz Meier sowie Swissair 7 mit Skip Wytti, Yvonne Stolz, Alexandra und Marc Freitag sind mit Startsiegen in die neue ICT-Saison gestartet! Wir gratulieren allen Teams! 

3. Oktober 2012

Gelungener Start in die Interclub-Saison!

Gestern Abend sind die ersten 2 Swissair-Teams in die neue ICT-Saison gestartet. Das Team Swissair 3 unter Skip Christian Kühne, mit Jürg Greutmann, Marius und Moni Hirt verstand es, das Team CG Wallisellen 1 (Skip Michi Troller) mit 9:6 zu bezwingen. Das Team Swissair 6 mit Skip Werner Nef, Peter Orlandi, Hannes Tochtermann und Silvia Grüter, erreichte gegen die CG Wallisellen 6 (Skip Sergio Zambra) ein 7:7 Unentschieden! Wir gratulieren beiden Teams zum guten ICT-Start.

2. Oktober 2012

Mit Remis in die neue ZSL-Saison gestartet!

Das ZSL-Team CC Swissair 4 ist gestern Abend in die neue ZSL-Saison gestartet. Das Team unter Skip Werner Nef, mit Bernhard Seybold, Hannes Tochtermann und Daniel Rigling rannte ab dem 2. End einem 5er Haus hinterher und erreichte nach langer Aufholjagd, mit dem letzen Stein noch ein Unentschieden, nachdem es zuvor verschiedene Male ein 2er oder gar 3er Haus verpasst hatte!

Zu den Resultaten und zur aktuellenTabelle

26. September 2012

Saisonvorbereitung durch den Nati-Coach!

Die bevorstehende Curlingsaison scheint unter einem guten Stern zu stehen. Am gestrigen Clubabend durften die über 30 Teilnehmer die Tricks und Tips vom amtierenden Schweizer Nati Coach, Andi Schwaller, erfahren! Nun hoffen wir, von diesen Tips während der Saison profitieren zu können. Vielen Dank an Andi Schwaller für seine Bereitschaft und Beat Kehrli für die Organisation diesen einmaligen Clubabends!

23. September 2012

Guter 7. Rang am Eröffnungsturnier der CGW

Der CC Swissair hat am Eröffnungsturnier der CG Wallisellen mit einem Team teilgenommen. Das Team Swissair 3 unter Skip Chrigel Kühne mit Jürg Greutmann, Marius und Moni Hirt, erreichte mit 2 Siegen und einer Niederlage den guten 7. Schlussrang. Mit nur einem End mehr hätte es gar auf den 5. Schlussrang gerreicht. Wir gratulieren zum gelungenen Saisonstart.

20. September 2012

Der Swissair Cup 2012 ist ausgebucht!

Der Swissair Cup 2012 ist restlos ausgebucht! Daher können wir ab sofort leider keine neuen Anmeldungen mehr entgegennehmen. Wir freuen uns auf ein tolles Turnier mit 24 Teams und wünschen schon heute allen gemeldeten Mannschaften viel Erfolg und "Guet Stei"!

06. September 2012

Der Trend zeigt nach oben...

Im letzten Spiel der Sommerliga erreichte das Team "Stonewipers", in der Formation Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt und Moni Hirt ein Unentschieden. Die Stonewipers beenden die Sommerliga somit auf dem 6. Schlussrang. Die Formtendenz zeigt aber nach oben, und das Team ist zuversichtlich am Saisoneröffnungsturnier vom 22. September 2012 bereit zu sein!

29. August 2012

Erneut den Kürzeren gezogen

Im vorletzten Spiel der Saisonvorbereitung, hat das Team "Stonewipers" mit Chrigel Kühne, Jürg Greutmann und Marius Hirt erneut den Kürzeren gezogen. Im Spiel der Sommerliga gegen den CC Rigi-Kaltbad, musste sich das nur zu Dritt angetretene Swissair-Team mit einer Niederlage abfinden. Das Spiel ging mit 2:6 Ends und 3:8 Steinen verloren. Hier gehts zu den Resultaten

22. August 2012

Swissair Cup 2012 ist beinahe ausgebucht!

Bereits 85 Tage vor dem Start zum Swissair Cup 2012 , ist unser beliebtes Turnier beinahe ausgebucht! Lediglich in der Gruppe A sind noch zwei Startplätze verfügbar! Deshalb unser Tip an alle noch interessierten Teams: Meldet Euch sofort an, bevor der letze Startplatz auch noch vergeben wird! Unser Motto lautet: First come, first served! Wir freuen uns auf ein tolles, spannendes und faires Turnier!

16. August 2012

Auf der Ziellinie noch abgefangen!

Im 5. Spiel der Sommerliga mussten die "Stonewipers" in der Besetzung Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt und Monika Hirt eine Niederlage einstecken. Nach einem guten Start und einer 4:0 Führung nach 2 Ends, häuften sich aber die Fehlsteine! Im 7. End, beim Stand von 5:5, provozierten die Stonewipers ein 0-er End um auch im letzten End vom letzten Stein profitieren zu können. Der Gegner hatte aber etwas dagegen und stahl 2 Steine! Link Resultate und Tabelle

09. August 2012

Fehlsteine des Gegners nicht ausgenutzt!

Im 4. Spiel der Sommerliga in Baden traf das Team "Stonewipers" in der Formation Chrigel Kühne, Jürg Greutmann, Marius Hirt und Markus Stapfer auf den Tabellennachbarn "NILO" unter Skip Nik Meier. Ein ausgeglichenes und bis zum letzten Stein spannendes Spiel ging schlussendlich verloren, da die Stonewipers es nicht verstanden, die Fehlsteine des Gegners gewinnbringend auszunutzen! Link Resultate und Tabelle

28. Juli 2012

Gründungsmitglied Hans Bernauer verstorben

Wir trauern um unser Gründungs- und langjähriges Passivmitglied Hans Bernauer. Er ist am 19. Juli im stolzen Alter von 82 Jahren für immer von uns gegangen. Die Abdankung findet am 6. August 2012 um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche in Bubikon statt. Wir kondolieren seiner Gattin und der ganzen Trauerfamilie aus tiefstem Herzen.

 

16. Juli 2012

Tolle Stimmung, aber leider keine Punkte!

Das Team Kühne verbrachte ein regnerisches Wochenende am Sommerturnier in Garmisch-Partenkirchen. Die Stimmung war trotz des miesen Wetters und schon fast winterlichen Bedingungen sehr gut! Für ein total gelungenes Wochenende fehlten aber leider am Schluss die Punkte: Das Team verlor alle 5 Spiele, wenn auch meistens nur sehr knapp und beendete das Sommerturnier auf dem enttäuschenden 41. Rang!

 

Hauptsponsor

Swissair Cup

Nächste Termine

Unsere Sponsoren

Vereinsausrüster